Lernfeld 8

Raumbegrenzende Elemente des Innenausbaus herstellen und montieren

2. Ausbildungsjahr / Zeitrichtwert: 80 Stunden

Ziel:

Die Schülerinnen und Schüler erfassen Kundenaufträge, gestalten, planen und fertigen Verkleidungen, Trennwände und Fußböden für den Innenausbau und montieren sie. Unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, der Kundenerwartungen sowie der bauphysikalischen Anforderungen entwickeln sie konstruktive Lösungen entsprechend der Bauvorschriften und wählen geeignete Oberflächen aus. Sie präsentieren ihre Ergebnisse und entscheiden sich gemeinsam für eine angemessene Variante. Sie erarbeiten Unterlagen für die Fertigung und führen diese aus. Die Schülerinnen und Schüler planen die Baustelleneinrichtung, Baustellensicherung und montieren die Bauteile. Dabei benutzen sie montagetypische Hilfsmittel, Werkzeuge und Maschinen. Sie trennen die Reststoffe und führen diese den Sammelstellen zu. Die Schülerinnen und Schüler übergeben die fertig gestellten Arbeiten an den Kunden.

Inhalte:

  • Schall-, Feuchte-, Wärme- und Brandschutz
  • Unterkonstruktionen
  • Bauwerksanschlüsse
  • Raumwirkung und Farbe
  • Detailzeichnungen
  • Produktinformationen
  • Montagepläne
  • Werkstoffkreislauf